Auf Grundlage von Recherchen in Deutschland, Kambodscha und Vietnam zeigt die Studie “Viele Fälle – wenig Verurteilungen? Lücken in der Strafverfolgung von Fällen sexuellem Missbrauch von Kindern im Ausland durch deutsche Täter_innen auf. Bisher wurden nur 38 Verfahren in Deutschland geführt, in welchen Täter_innen für Straftaten im Ausland verurteilt wurden. Außerdem zeigt die am 16.07.2016 veröffentlichte Studie Defizite im Opferschutz und der Unterstützung ausländischer Opfer.

Zur englischen Executive Summary

Weitere ECPAT-Studien
Download