Sexuelle Ausbeutung im Tourismus

    Speak out: The Sexual Exploitation of Children by Tourists and Travellers

     

    Freiburg/Bangkok, 12.05.2016 - Dieser Videoclip verdeutlicht, dass mehr Kinder als jemals zuvor von sexueller Ausbeutung betroffen sind und dass dieses Phänomen in allen Teilen der Welt auftritt. Das Ausmaß der sexuellen Ausbeutung von Kindern auf Reisen und im Tourismus hat stark zugenommen und die Erscheinungsformen haben sich drastisch geändert. ECPAT International erstellte den Clip im Rahmen der Global Study zur sexuellen Ausbeutung von Kindern auf Reisen und im Tourismus.

    Erklärvideo: Kinderschutz im Tourismus

     

    Freiburg, 19.02.2016 - Immer wieder werden die Rechte der Kinder im Tourismus missachtet. Was Reiseveranstalter, aber auch die TouristInnen selbst zum Schutz von Kindern beitragen können, zeigt dieses aktuelle Kurzvideo von ECPAT Österreich und den Naturfreunden Internationale – respect.

     

     

    Witness 2014 - Kleine Seelen, große Gefahr...

     

     

     

    Der Filmspot "Witness" soll Reisende für das Thema der sexuellen Ausbeutung von Kindern im Tourismus sensibilisieren und dazu ermutigen im Urlaubsland nicht wegzusehen, sondern aktiv mitzuhelfen Kinder vor Missbrauch zu schützen.

    Er ist Teil der Aufklärungskampagne zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Ausbeutung im Tourismus "Nicht Wegsehen!" und dient der Verbreitung der Meldeadresse www.nicht-wegsehen.net.

    Der Filmspot wurde vom Kinderhilfswerk terre des hommes produziert und durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

    Die vorliegende Version ist von Juni 2014.