Bekämpfung von Grauzonen im Internet (2016)

//Bekämpfung von Grauzonen im Internet (2016)

Bekämpfung von Grauzonen im Internet (2016)

Eine Lobby von Kinderschutzorganisationen fordert in „Bekämpfung von Grauzonen der sexuellen Ausbeutung von Kindern im Internet“ die internationale Ächtung  von sogenannten „Grauzonenbilder“. Dies sind Aufnahmen von Kindern, welche nicht unbedingt die Grenzen des Gesetzes überschreiten,  die Betroffenen jedoch in erotischen oder zweideutigen Posen zeigen. Derartige Abbildungen stellen ihrem Wesen nach eine deutliche Form der Ausbeutung dar und verletzen die Würde der Kinder, ihr Recht auf Privatsphäre und schädigen ihr Gefühl der Sicherheit.

 

 

 

Von | 2018-04-25T11:09:14+00:00 November 20th, 2015|Recherche - Sexuelle Ausbeutung Online|0 Kommentare
1