Freiburg, 17.11.2017 – INTERPOL hat ECPAT mit dem Preis „Crimes Against Children Award“ ausgezeichnet für seine jahrzehntelange hervorragende Arbeit zur Beendigung der sexuellen Ausbeutung von Kindern auf der ganzen Welt. Björn Sellstrom von INTERPOL schließt die Preisverleihung mit den Worten “wir freuen uns darauf, unsere gemeinsamen Bemühungen mit ECPAT fortzusetzen, um die am meisten gefährdeten Mitglieder der Gesellschaft vor Missbrauch zu schützen und das Bewusstsein für dieses globale Problem weiter zu entwickeln” ab. Zur Pressemitteilung.