Global Study zur sexuellen Ausbeutung von Kindern auf Reisen und im Tourismus (2016)

//Global Study zur sexuellen Ausbeutung von Kindern auf Reisen und im Tourismus (2016)

Global Study zur sexuellen Ausbeutung von Kindern auf Reisen und im Tourismus (2016)

Mehr Kinder als jemals zuvor sind von sexueller Ausbeutung betroffen und das Phänomen tritt in allen Teilen der Welt auf. Das Ausmaß der sexuellen Ausbeutung von Kindern auf Reisen und im Tourismus hat stark zugenommen und die Erscheinungsformen haben sich drastisch geändert. Das zeigt die am 12. Mai 2016 veröffentlichte Global Study zur sexuellen Ausbeutung von Kindern auf Reisen und im Tourismus, die von ECPAT International initiiert und über zwei Jahre lang durchgeführt wurde. Diese kann auf der eigens für die Global Study entwickelten Website https://www.protectingchildrenintourism.org/ heruntergeladen werden.

Weitere ECPAT-Studien
Von | 2018-10-10T12:45:03+00:00 November 19th, 2017|Ecpat-Studien|0 Kommentare
1