„Terminology Guidelines for the Protection of Children from Sexual Exploitation and Sexual Abuse“ (2016)

//„Terminology Guidelines for the Protection of Children from Sexual Exploitation and Sexual Abuse“ (2016)

„Terminology Guidelines for the Protection of Children from Sexual Exploitation and Sexual Abuse“ (2016)

Die „Terminology Guidelines for the Protection of Children from Sexual Exploitation and Sexual Abuse“ Luxembourg-Guidelines, sind das Ergebnis einer Arbeitsgruppe, in der 18 internationale Organisationen vertreten waren und die von ECPAT Luxembourg koordiniert wurde. Die Präzision in der Terminologie und die konzeptuelle Klarheit sind ein wichtiger Schritt um die Zusammenarbeit gegen sexuelle Ausbeutung und sexuellen Missbrauch von Kindern zu stärken.

Die Richtlinien finden Sie in englischer, französischer und spanischer Sprache unter: luxembourgguidelines.org

Von | 2018-03-28T14:03:18+00:00 November 19th, 2017|Ecpat-Studien|0 Kommentare
1