Netzwerkveranstaltung gegen Kinderhandel zur Umsetzung des Bundeskooperationskonzeptes in Waren / Müritz (MV)

//Netzwerkveranstaltung gegen Kinderhandel zur Umsetzung des Bundeskooperationskonzeptes in Waren / Müritz (MV)

Netzwerkveranstaltung gegen Kinderhandel zur Umsetzung des Bundeskooperationskonzeptes in Waren / Müritz (MV)

Waren/Müritz, 01./02.10.2019 – Am 01. und 02. Oktober 2019 schulte ECPAT zwei Tage lang in Kooperation mit dem Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern und der Fachberatungsstelle ZORA für Betroffene von Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung und Zwangsverheiratung des AWO Kreisverbands Schwerin Parchim e.V., 32 Fachkräfte, u.a. von Polizeibehörden, Landesämtern MV, Jugendämtern, Staatsanwaltschaften, Landgerichten, Schulen und Fachberatungsstellen, damit ein besserer Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Handel und Ausbeutung gelingt. Die Teilnehmenden melden zurück, dass der Austausch zwischen den verschiedenen Berufsgruppen von großer Bedeutung für eine effektive Zusammenarbeit sei und vereinbarten am Ende der Veranstaltung bereits den nächsten Termin zur weiteren Vernetzung.

Von | 2019-10-22T14:46:20+00:00 Oktober 22nd, 2019|Allgemein|0 Kommentare
1