Webinare für Jugendämter, Jugendhilfeeinrichtungen und Vormünder

//Webinare für Jugendämter, Jugendhilfeeinrichtungen und Vormünder

Webinare für Jugendämter, Jugendhilfeeinrichtungen und Vormünder

Freiburg, 14.11.2019 – Menschenhandel, auch mit Kindern, ist eines der am schnellsten wachsenden Delikte weltweit. Kinder und Jugendliche, die von Handel und sexueller Ausbeutung betroffen sind, geben sich aus verschiedenen Gründen aber nur selten als Betroffene zu erkennen.

Würden Sie erkennen, ob Kinder bzw. Jugendliche Opfer von Handel geworden sind?
Sie sind sich nicht sicher, welche Anzeichen es für Handel mit und sexuelle Ausbeutung von Kindern gibt?

Die Webinare bieten Ihnen die Möglichkeit sich in den Bereichen der Identifizierung von und dem Umgang mit Kindern und Jugendlichen als mögliche Opfer des Menschenhandels fortzubilden und in den Austausch mit Expert_innen und weiteren Fachakteur_innen zu treten.

Termine und Anmeldung

Donnerstag, 21.11.2019, 15 bis 16 Uhr – Anmeldung hier

Mittwoch, 04.12.2019, 10 bis 11 UhrAnmeldung hier

Anmeldung erforderlich bis einen Tag vor dem jeweiligen Termin!

Weitere Informationen finden Sie hier auf unserem Informationsblatt.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Verena Keck, keck@ecpat.de

Von | 2019-11-14T12:35:47+00:00 November 14th, 2019|News|0 Kommentare
1