Studie „Fokus Vormundschaft. Ein Bericht zur Situation von minderjährigen Opfern von Menschenhandel in Deutschland“ (2016)

/, Handel mit Kindern - Literatur/Studie „Fokus Vormundschaft. Ein Bericht zur Situation von minderjährigen Opfern von Menschenhandel in Deutschland“ (2016)

Studie „Fokus Vormundschaft. Ein Bericht zur Situation von minderjährigen Opfern von Menschenhandel in Deutschland“ (2016)

Die Studie von ECPAT Deutschland und der National Coalition zeigt, dass viele Kinder, die möglicherweise Opfer von Menschenhandel wurden, nicht als solche identifiziert werden. Eine bessere Unterstützung der minderjährigen Opfer wird nur durch qualifizierte und sensibilisierte Vormünder möglich sein.

Die Studie entstand im Rahmen des von der EU-geförderten Projektes „Reinforcing Assistance to Child Victms of Trafficking“, kurz ReACT, die ECPAT Deutschland mit ECPAT-Gruppen aus UK, Belgien, Frankreich und den Niederlanden 2015-2017 durchgeführt hat.

Weitere ECPAT-Studien
Download
Von | 2018-04-27T08:52:06+00:00 November 19th, 2017|Ecpat-Studien, Handel mit Kindern - Literatur|0 Kommentare
1