Über uns

Der Verein

ECPAT Deutschland e. V. – Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung – ist ein bundesweiter Zusammenschluss von 28 Institutionen und Gruppen. ECPAT Deutschland ist auch ein Mitglied von ECPAT International, einer internationalen Kinderrechtsorganisation mit Sitz in Bangkok/Thailand. Dem Netzwerk gehören inzwischen 122 Mitglieder in 104 Ländern an (Stand September 2021).

ECPAT-Mitglieder:

Die Arbeit des Vereines und seiner Mitgliedsorganisationen wird vom Grundsatz geleitet, dass jedes Kind Anspruch auf umfassenden Schutz vor allen Formen der kommerziellen Ausbeutung und des sexuellen Missbrauchs hat.

ECPAT Deutschland setzt sich dafür ein, dass die UN-Konvention über die Rechte der Kinder eingehalten wird, Ursachen von Missachtung aufgezeigt und Verstöße mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln verfolgt werden.

ECPAT Deutschland engagiert sich in verschiedenen Arbeitsbereichen (Politik, Justiz, Wirtschaft und Bildung) und führt in Zusammenarbeit mit staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen Kampagnen und Projekte zur

  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit
  • Entwicklung von Präventivmaßnahmen
  • Schaffung von rechtlichen Grundlagen zum Schutz der Kinder durch.

ECPAT Deutschland wird gefördert durch

  • Mitgliedsbeiträge und Projektmittel der Mitglieder
  • Förderer und Spenden
  • Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Unterstützung der DG Justice der EC unter dem Programm für Rechte, Gleichstellung und Unionsbürgerschaft
  • Mittel des Kirchlichen Entwicklungsdienstes

Vorstand

Geschäftsstelle

Satzung

Finanzberichte

Jahresberichte