Pressemitteilungen 2011

Pressemitteilung: Übergabe von 7 Millionen Unterschriften an die Vereinten Nationen

29. September 2011 – ECPAT und The Body Shop überreichten sieben Millionen Unterschriften aus der ganzen Welt an die Vorsitzende des UN Menschenrechtsrates, H.E. Ms Laura Dupuy Lassere in Genf. Weltweit werden damit  Regierungen aufgefordert, sich stärker für die Bekämpfung des Handels mit Kindern und Jugendlichen zur sexuellen Ausbeutung einzusetzen.

Pressemitteilung: Übergabe von 7 Millionen Unterschriften an die Vereinten Nationen

Pressemitteilung: FCm Travel Solutions unterzeichnet Kinderschutzkodex

Frankfurt, 16. September 2011 - FCm Travel Solutions hat den Verhaltenskodex zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung im Tourismus unterzeichnet. Der Geschäftsreiseanbieter ist die erste Travel Management Company in Deutschland, die dem Kinderschutzkodex beigetreten ist.

Pressemitteilung: FCm Travel Solutions unterzeichnet Kinderschutzkodex

Pressemitteilung: 254.006 Menschen in Deutschland fordern: "Stoppt Sex-Handel mit Kindern und Jugendlichen"!

Berlin, 8. September 2011 - Das Unternehmen The Body Shop Germany und die Kinderschutzorganisation ECPAT Deutschland e.V. (Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung) haben heute 254.006 in Deutschland gesammelte Unterschriften der Kampagne "Stoppt Sex-Handel mit Kindern und Jugendlichen" symbolisch an Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger übergeben.

Pressemitteilung: Übergabe einer Unterschriftensammlung an die Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger

Pressemitteilung: Accor engagiert sich für den Schutz der Kinder

Freiburg, 21. April 2011 - Anlässlich des "Earth Guest Days 2011" geht Accor langfristige Partnerschaft mit der Kinderschutzorganisation ECPAT ein. Damit engagiert sich das Unternehmen–dazu gehören die über 300 Hotels der Accor Gruppe in Deutschland -zusammen mit ECPAT Deutschland e.V., der Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder gegen sexuelle Ausbeutung, für die Rechte von Kindern im Tourismus.

Pressemitteilung: Accor engagiert sich für den Schutz der Kinder

Pressemitteilung: Petition gegen Handel mit Kindern und Jugendlichen

Köln, 14. März 2011 - Mit einer Formationsperformance bringen engagierte Jugendliche in acht deutschen Innenstädten den Fluss der Passanten über mehrere Stunden immer wieder ins Stocken. Die jungen Erwachsenen wollen möglichst viele Menschen dazu bewegen, eine Petition gegen Handel mit Kindern und Jugendlichen zu unterzeichnen: Jede Unterschrift  reicht sexuell ausgebeuteten Minderjährigen symbolisch die Hand. Gesammelt werden die Unterschriften seit vergangenen Sommer in allen The Body Shop-Geschäften und online auf sowie www.thebodyshop.de.

Pressemitteilung: Petition gegen Handel mit Kindern und Jugendlichen

Pressemitteilung: Einladung zum Pressefrühstück und dem ersten "Child Protection Code" Stand

Freiburg, 2. März 2011 - Erstmals wird es auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB)einen Stand zum Verhaltenskodex zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung im Tourismus („Kinderschutzkodex-Child Protection Code“)geben. Der Stand Nr. 208 in Halle 4.1.dient u.a. als Austauschplattform verschiedener Interessensgruppen und wird organisiert von ECPAT Deutschland e.V. und The Code.org, sowie gesponsert vom neuen Kinderschutzkodex Unterzeichner ITB Berlin und der Europäischen Kommission.

Pressemitteilung: Einladung zum Pressefrühstück und dem ersten "Child Protection Code" Stand