Pressemitteilung: Schwerer Fall von sexuellem Missbrauch, Vergewaltigung und Kinderhandel in Freiburg aufgedeckt

Freiburg, 12.01.2018 - Die Polizei hat nach einem anonymen Hinweis ermittelt, dass eine Mutter ihren neunjährigen Sohn gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten missbraucht und an weitere Männer verkauft hat, um ihn zu vergewaltigen und zu missbrauchen im vermeintlich heilen Freiburg. Die Täter_innen, aus dem In- und Ausland, sind in Untersuchungshaft und der Junge wurde in Obhut genommen. ECPAT hat dazu eine Pressemitteilung veröffentlicht mit dem Hinweis darauf, dass Meldungen sehr wichtig sind um die Betroffenen zu schützen.

Der Newsletter Dezember 2017 ist erschienen

Freiburg, 22.12.2017 - Der Newsletter Dezember 2017 geht vorwiegend auf unsere Aktivitäten zum Schutz von Kindern vor Handel und Ausbeutung sowie auf das Unterstützungsverfahren (National Referral Mechanism) für Opfer von Kinderhandel ein.

Webinar für Vormünder, Jugendämter und Mitarbeitende der Kinder- und Jugendhilfe

Freiburg, 08.01.2018 - Der neue Termin für das anstehende Webinar für Vormünder ist festgelegt:

Das Webinar für Vormünder und Jugendämter findet am

Donnerstag, den 25. Januar von 11 bis 12 Uhr statt.

 

Anmeldung erforderlich und jederzeit über diesen Link möglich.

Hier finden Sie die Einladung.

 

 

 

Mitmachen und Unterstützen

So können Sie sich aktiv für den Kinderschutz engagieren:

 

 

 

 


Übernehmen Sie
Verantwortung!

Melden Sie hier Fälle von
sexueller Gewalt an Kindern!


Mitglieder von Ecpat sind:

Klicken Sie hier