Vom Freiwilligendienst zum Voluntourismus (2018)

/, ecpat-Studien 2016, ecpat-Studien 2017, ecpat-Studien 2018/Vom Freiwilligendienst zum Voluntourismus (2018)

Vom Freiwilligendienst zum Voluntourismus (2018)

Voluntourismus erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Jedes Jahr buchen schätzungsweise 25.000 Menschen allein in Deutschland erlebnisorientierte Freiwilligeneinsätze im globalen Süden, die oft nur einige Wochen dauern und kommerziell angeboten werden. Die neu aufgelegte Studie „Vom Freiwilligendienst zum Voluntourismus“ betrachtet 50 solcher Angebote im deutschsprachigen Raum. In Bezug auf Kindesschutz und Nachhaltigkeit zeigen die Programme in den letzten Jahren kaum Verbesserungen, wie ein Vergleich mit den Rechercheergebnissen 2015 zeigt. Die Herausgeber ECPAT Deutschland, Brot für die Welt und der Arbeitskreis Tourismus und Entwicklung bedauern, dass so die Potentiale für nachhaltige Entwicklung vor Ort und globales Lernen nicht entfaltet werden können und Kinderrechte zu oft auf der Strecke bleiben.

 

 

Weitere ECPAT-Studien
Download
1