Newsletter September 2018

/, Newsletter 2018/Newsletter September 2018

Newsletter September 2018

Freiburg 05.09.2018 – In der Septemberausgabe unseres Newsletters machen wir noch einmal auf die Missbrauchsfälle in Staufen aufmerksam. Diese haben verdeutlicht, dass auch in Deutschland Kinder sexuell ausgebeutet und gehandelt werden und dabei sind die Taten in Staufen kein Einzelfall. Was aber besonders erschreckend bei diesen war, dass das Hilfesystem, welches den Jungen hätte schützen können, versagt hat.

Wir setzen uns dementsprechend weiterhin für den Schutz der Kinder ein, indem wir darauf aufmerksam machen wie wichtig es ist, dass Entscheidungsträger_innen in der Lage sind Betroffene zu identifizieren und entsprechend reagieren können. Dies gilt nicht nur für Mitarbeitende der Kinder- und Jugendhilfe, sondern auch für Gerichte, Staatsanwält_innen etc.

Lesen Sie mehr zu den Themen, die ECPAT in den vergangenen Monaten bewegt haben, in unserem Newsletter September 2018.

Von | 2018-09-05T10:45:10+00:00 September 5th, 2018|News, Newsletter 2018|0 Kommentare
1