daniela

/Daniela Orth

Über Daniela Orth

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Daniela Orth, 116 Blog Beiträge geschrieben.

ECPAT-Veranstaltungen auf der ITB 2020

Wie können Kinder auf Reisen und im Tourismus effektiv geschützt werden und was für eine Verantwortung tragen die touristischen Akteure? Auf der ITB können Sie mehr darüber erfahren. Um Kinder aktiv vor sexueller Ausbeutung zu schützen braucht es starke Netzwerke. Deshalb schult ECPAT Deutschland e.V. Fachkräfte und angehende Fachleute im Tourismus. Wenn Sie [...]

Von | 2020-02-19T15:22:29+00:00 Februar 19th, 2020|Allgemein, News|0 Kommentare

Abschlussbericht des Landes Baden-Württemberg zum Fall Staufen veröffentlicht

Freiburg, 18.02.2020 - Die vom Land Baden-Württemberg eingesetzte Kommission Kinderschutz hat ihren Abschlussbericht veröffentlicht. Die Kommission wurde im Herbst 2018 in Reaktion auf den Fall Staufen eingerichtet. Der Bericht enthält umfangreiche Empfehlungen zur Verbesserung des Kinderschutzes, zum Beispiel die Forderung nach verbesserter Kooperation der Akteure und Akteurinnen. ECPAT Deutschland begrüßt die Initiative des Landes, Maßnahmen [...]

Von | 2020-02-18T16:45:27+00:00 Februar 18th, 2020|Allgemein, News|0 Kommentare

Neue Geschäftsführung bei ECPAT

    Freiburg, 01.02.2020 - ECPAT Deutschland e.V. hat eine neue Geschäftsführung! Mechtild Maurer ist nach über 20 Jahren im Ruhestand und hat die Geschäftsführung an Ute Becker übergeben. Ute Becker arbeitet seit fast 20 Jahren im Sozialmanagement, davon über 10 Jahre in der Entwicklungszusammenarbeit und zuletzt als Dienststellenleitung des Diakonischen Werkes in [...]

Von | 2020-02-18T10:37:50+00:00 Februar 17th, 2020|Allgemein, News|0 Kommentare

Newsletter Februar 2020

Liebe Leserinnen und Leser, das Jahr 2020 beginnt mit einigen Neuerungen: In diesem Jahr wird die Bundesregierung vor dem Kinderrechts-Ausschuss in Genf ihren Staatenbericht zum Fakultativprotokoll betreffend den Verkauf von Kindern, die Kinderprostitution und die Kinderpornografie (OPSC) erläutern. Dabei fragen die Ausschuss-Mitglieder gezielt nach der Einschätzung der Zivilgesellschaft. Deshalb hat ECPAT rechtzeitig im Dezember [...]

Von | 2020-02-18T09:43:13+00:00 Februar 12th, 2020|Allgemein, News|0 Kommentare

Pressemitteilung: Mit angemessener Sprache Kinder gemeinsam vor sexualisierter Gewalt schützen

Freiburg/Köln, 02.12.2019 – Die Orientierungshilfe für einen bewussten und sensibilisierten Sprachgebrauch bei sexueller Ausbeutung und sexualisierter Gewalt von Kindern in Deutschland wird heute veröffentlicht: der Terminologische Leitfaden. Viele Medien, Behörden aber auch Wissenschaftler_innen und Fachleute nutzen regelmäßig Begriffe um sexuelle Ausbeutung oder sexualisierte Gewalt zu beschreiben, die weder zutreffend sind noch eine Sensibilität [...]

Von | 2020-02-17T14:30:26+00:00 Januar 31st, 2020|Allgemein, News, Pressemitteilungen 2019|0 Kommentare

Zweiter multiprofessioneller Schwerpunktworkshop zu Handel mit Kindern

Dortmund, 23./24. Januar 2020 - Der zweite Schwerpunktworkshop zum Thema Handel mit und Ausbeutung von Kindern fand in diesem Jahr mit 45 Teilnehmenden statt. Dafür trafen sich die verschiedenen beteiligten Akteure der Stadt Dortmund im Jugendamt, darunter Polizei, Staatsanwaltschaft, BAMF, Fachberatungsstellen, Kinder- und Jugendhilfe, Schulsozialarbeiter_innen und weitere. Da die Stadt Dortmund bereits sehr [...]

Von | 2020-01-28T14:09:18+00:00 Januar 28th, 2020|Allgemein, News|0 Kommentare

Multiprofessionellen Schwerpunkt-Workshop zu Handel mit Kindern

Erfurt, 15/16.01.2020 - Der zweitägige multiprofessionelle Schwerpunktworkshop zum Thema Menschenhandel und Ausbeutung von Minderjährigen fand in Erfurt statt. Die insgesamt 42 Teilnehmenden aus Thüringen setzten sich aus verschiedenen Arbeitsbereichen zusammen, wie beispielsweise der Politik, Jugendämter, Polizei, Fachberatungsstellen, Kinder- und Jugendhilfe, Schulwesen, BAMF und weiteren. Alle waren sich einig, dass der Aufbau einer spezialisierten [...]

Von | 2020-01-17T11:16:36+00:00 Januar 17th, 2020|Allgemein|0 Kommentare

Zivilgesellschaftlicher Bericht zum Fakultativprotokoll (OPSC)

Freiburg, 17.12.2019 - Im Rahmen des Staatenberichtsverfahrens zur Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen hat ECPAT Deutschland nun zum zweiten Mal nach der Ratifizierung durch die Bundesregierung seinen Schattenbericht zum Fakultativprotokoll dem UN-Kinderrechteausschuss vorgelegt. Den Zivilgesellschaftlichen Bericht zum Fakultativprotokoll betreffend den Verkauf von Kindern, die Kinderprostitution und die Kinderpornografie (OPSC) im Kontext des Fünften und Sechsten Staatenberichts [...]

Von | 2020-01-17T10:08:29+00:00 Januar 9th, 2020|Allgemein, Ecpat-Studien, Stellungnahmen-2019|0 Kommentare

Projekt SAFE PLACES

Das Projekt SAFE PLACES hat sich zum Ziel gesetzt, Kinderschutz-Konzepte zum Thema sexualisierte Gewalt mit Institutionen und Organisationen zu erarbeiten, zu begleiten, umzusetzen und zu evaluieren. Dabei geht es sowohl um Prävention als auch Intervention bei Verdachtsfällen. Gerade für die Ausgestaltung von Orten, an welchen Kinder und Jugendliche betreut werden oder ihre Freizeit [...]

Von | 2019-12-19T09:53:09+00:00 Dezember 19th, 2019|Allgemein, Projekte|0 Kommentare
1