Zweiter multiprofessioneller Schwerpunktworkshop zu Handel mit Kindern

/, News/Zweiter multiprofessioneller Schwerpunktworkshop zu Handel mit Kindern

Zweiter multiprofessioneller Schwerpunktworkshop zu Handel mit Kindern

Dortmund, 23./24. Januar 2020 – Der zweite Schwerpunktworkshop zum Thema Handel mit und Ausbeutung von Kindern fand in diesem Jahr mit 45 Teilnehmenden statt. Dafür trafen sich die verschiedenen beteiligten Akteure der Stadt Dortmund im Jugendamt, darunter Polizei, Staatsanwaltschaft, BAMF, Fachberatungsstellen, Kinder- und Jugendhilfe, Schulsozialarbeiter_innen und weitere.

Da die Stadt Dortmund bereits sehr aktiv in diesem Themenbereich ist, ging es diesmal nicht um den Aufbau von Strukturen und um Vernetzung, sondern um die Bündelung dieser und Absprachen, welche Ziele in den bereits bestehenden Arbeitsgruppen weiter verfolgt werden sollen. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Dortmunder Mitternachtsmission statt und zeichnete sich durch eine sehr rege und aktive Beteiligung aller Teilnehmenden aus.

Wir sind gespannt, wie es in Dortmund weiter gehen wird.

Von | 2020-01-28T14:09:18+00:00 Januar 28th, 2020|Allgemein, News|0 Kommentare
1