Offener Brief: Kinderrechte und das Gesetz über Digitale Dienste

/, News/Offener Brief: Kinderrechte und das Gesetz über Digitale Dienste

Offener Brief: Kinderrechte und das Gesetz über Digitale Dienste

ECPAT hat den offenen Brief an Robert Habeck (Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz) und Volker Wissing (Bundesminister für Digitales und Verkehr) der National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention mitgezeichnet.

Darin fordern wir sie als Verantwortliche auf die Interessen von Kindern und Jugendlichen in der Verhandlung der EU-Verordnung „Gesetz über Digitale Dienste“ (Digital Service Act) stark zu machen.

Insbesondere kritisiert ECPAT, dass nur Plattformen mit mehr als 45 Mio. Nutzer*innen verpflichtet sein sollen Kinderschutzmaßnahmen zu ergreifen.

Im offenen Brief finden sich konkrete Vorschläge, welche Gestaltungsmöglichkeiten es in der Verhandlung der EU Verordnung gäbe um Kinderrechte nicht zu untergraben.

Von | 2022-03-23T14:39:46+00:00 März 23rd, 2022|Allgemein, News|0 Kommentare
1